Cantemo Portal + Archiware P5 Archive + CP Archive App

Erfolgreiche Lösung für die Produtiktion der Programme Pequenas Empresas & Grandes Negocios

Die Problemstellung

Aufgrund der Veränderungen im Apple Professional Storage-Umfeld und der Abkündigung von Final Cut Pro und Final Cut Server musste der Kunde TV7 seine bestehende Lösung komplett überdenken. Final Cut Server (als abgekündigte Software) verhinderte sogar ein Upgrade des Betriebssystems auf den Schnittplätzen, und XSAN war als SAN-Speicher für die laufenden Projekte nicht mehr verlässlich.

“Unser anfängliches Bedürfnis war eine komplette Migration unserer bestehenden Lösung, ohne Unterbrechungen und Qualitätsverlust und mit bestmöglicher Kosteneffizienz. Aber im Laufe der Projektentwicklung stellte ich fest, dass wir unsere Erwartungen bezüglich Performance und Innovation weit übertreffen konnten.”

- Paulo Simões, Direktor bei TV7

"Seit Inbetriebnahme der Lösung ist die Arbeit mit und der Support der Schnittsysteme stark vereinfacht. Der Migrationsprozess lief im Hintergrund und ohne Auswirkungen auf die Produktion ab. ”

- Rodrigo Hashimoto, Drivesys

Die Lösung

Der Startpunkt des Projekts war die Entscheidung des Direktors von TV7, Paulo Simões, Avid Media Composer als Schnittsystem einzusetzen. Von diesem Zeitpunkt an entwickelte das Team von DriveSys zusammen mit Paulo einen Workflow, der den laufenden Produktionen gerecht werden konnte und sie weiter verbessern würde.

Da der Schnitt Avid-basiert stattfinden würde, war es notwendig, einen zentralen Speicher einzusetzen, der die „bin locking“-Funktion nativ unterstützt - deshalb wurde ein 96TB Terrablock von Facilis Technology gewählt. Terrablock war außerdem aufgrund der Fiber- und Ethernet-Verbindungen geeignet, die es erlaubten, die bestehende Xsan FC Infrastruktur zu nutzen und die Kosten für eine neue 10Gbe-Infrastruktur einzusparen.

Im nächsten Schritt wurde definiert, wie Online- und Offline-Content verwaltet und mit den Media Composer-Plätzen, den Texteditoren, der Produktion und der Regie integriert werden sollte. Um dem zu entsprechen, integrierte Drivesys das Cantemo Portal MAM-System, P5 Archive von Archiware und die CP Archive App von MMCT.

Case Study TV7 Screenshot 2
Case Study TV7 Screenshot 3
Case Study TV7 Screenshot 1

Vorteile der Integration

  • Flexibilität bei der Programmauslieferung. Überprüfung, Anmerkungen, Abnahme-Workflow und Kollaboration finden jetzt über das Web statt.
  • Beschleunigte Archivierung von beendeten Projekten, optimierte Nutzung von Online-Storage und weniger Investment in Festplattenspeicher.
  • Kostenreduktion bei der Maintenance aufgrund des webbasierten MAM, das lediglich Standard-Webbrowser wie Firefox, Google Chrome, etc. benötigt.

Das 2002 gegründete Unternehmen TV7 ist spezialisiert auf Videoproduktion, verfügt über moderne Einrichtungen und ein erfahrenes, professionelles Team, das TV-Programme, Werbung, Filme, Corporate Video und Dokumentationen kreiert, dreht, editiert und finalisiert. Der Kundenkreis von TV7 schließt unter anderem Globo, Record, SBT, SprTV, Ambev, RedBull, TV Cultura, FX, Fox und andere ein.

DriveSys ist ein brasilianischer System-integrator im Bereich Broadcast, Produktion und Postproduktion. Gegründet 2010 in São Paulo bietet DriveSys Lösungen und spezialisierte Dienstleistungen in ganz Brasilien an, durch die sich die Kunden gegenüber der Konkurrenz absetzen können.

Contact: www.drivesys.com.br